Aufrufe
vor 4 Monaten

+++NEW+++ CONVINUS Global Mobility Insights NEWSLETTER Herbst / Fall 2022

  • Text
  • Global
  • Digital
  • Mobility
  • Insights
  • Herbst
  • Nomaden
  • Digitale
  • Employer
  • Schweiz
  • Arbeitgeber
  • Content
  • Wwwconvinuscom
«Familiar expertise in a new look - the next generation of our popular CONVINUS newsletter is here! » To take the next steps, we have repackaged our popular newsletter and given it a modern layout. We cannot master the challenges in the Global Mobility sector alone, so we offer our great CONVINUS Global Network partners a special platform here. In each of our newsletters we will introduce you to some of them. The issues that concern you also concern us. For this reason, we are pleased to present the autumn issue 2022, with the following focus: «Remote Work / Digital Nomad / Home Office» • CONVINUS for the perspective from Switzerland • Globalization Partners for a global overview • Artus for the perspective from Austria • Corporate Relocations Greece for the perspective from Greece

Global

Global Mobility Insights - Herbst / Fall 2022 hat es, wenn Sie Mitarbeiter mit Wie verhält sich Ihr Unternehmen, wenn Ihre Mitarbeiter ein Visum für digitale Nomaden nutzen? Wahrscheinlich fragen Sie sich jetzt, was zu tun ist, wenn einer oder mehrere Ihrer Mitarbeiter einen Umzug mit Hilfe eines Remotework Visums wünschen. Ein guter Ausgangspunkt ist die Einführung einer Mobilitätspolitik, die festlegt, unter welchen Umständen Ihr Unternehmen einen internationalen Umzug zulässt. Darin sollten die Rollen und Zuständigkeiten klar geregelt sein und Informationen darüber enthalten, wer für die Umzugskosten aufkommt, was in Notfällen zu tun ist und wer für die steuerlichen Aspekte des Mitarbeiters zuständig ist. Remotework Visum beschäftigen? Abhängig von den Steuergesetzen des jeweiligen Landes müssen einige Mitarbeiter mit einem Remotework Visum gleichzeitig international und lokal Steuern zahlen. Der Arbeitgeber muss weiterhin alle obligatorischen Steuerabzüge am Heimatort vornehmen. Im Gegenzug können die Arbeitnehmer verpflichtet sein, an ihrem abgelegenen Standort Steuern zu zahlen, während sie dort ansässig sind. Im Gegenzug können die Arbeitnehmer verpflichtet werden, an ihrem entfernten Standort Steuern zu zahlen, solange sie dort ansässig sind. Gibt es irgendwelche Verpflichtungen Was ist, wenn Ihre Mitarbeiter für Ihr Unternehmen? Wie bereits erwähnt, sind die Visa für digitale Nomaden für Personen gedacht, die bei Unternehmen ausserhalb des Gastlandes beschäftigt sind. Die Bewerber werden in einem anderen Land nicht als Arbeitnehmer registriert und sind selbst für das Ausfüllen aller Papiere, die Logistik ihres Umzugs und die Zahlung etwaiger Steuern verantwortlich. Ihr Unternehmen kann Mitarbeitern anbieten, sie zu unterstützen, ist dazu jedoch nicht verpflichtet. anderes Land umzuziehen? Manche Arbeitnehmer verlieben sich in ein Land, während sie ein Visum für Remote-Arbeit haben, und bitten um einen dauerhaften Umzug. Wenn Ihr Unternehmen beschliesst, einem derartigen Antrag stattzugeben, wird das Ganze komplexer. Ihr Unternehmen muss nun herausfinden, wie es Mitarbeiter in einem anderen Land gesetzeskonform beschäftigen kann: Beschaffung eines Arbeitsvisums für Ihre(n) Mitarbeiter Lernen, wie man die Gehaltsabrechnung gestaltet vorschriftsmässig beschliessen, dauerhaft in ein Welche steuerlichen Auswirkungen 16 convinus.com

Global Mobility Insights - Herbst / Fall 2022 Kenntnis aller örtlichen Vorschriften und Regelungen Erbringung obligatorischer Leistungen Beratung durch lokale Rechts- und Finanzexperten Unterstützung im Personalwesen für Ihre Mitarbeiter Aber nicht alles, was mit einem dauerhaften Umzug verbunden ist, muss eine Belastung sein. Erfolgreiche Unternehmen können sich an den raschen Wandel anpassen. Mitarbeiter auf der ganzen Welt können Ihnen helfen, neue Möglichkeiten zu finden und Ihr Geschäft zu diversifizieren. kann Ihr Unternehmen Wie Mitarbeiter vorschriftsmässig internationale beschäftigen und Die Gründung einer juristischen Person in einem anderen Land kann eine zeitaufwändige und teure Aufgabe darstellen. Anstatt sich international zu integrieren, kann sich Ihr Unternehmen auf die Global Employment Platform von Globalization Partners verlassen, um alles zu rationalisieren, vom Unternehmenszugriff und Onboarding bis hin zur Einrichtung der Gehaltsabrechnung und Änderungen des Mitarbeiterstatus. Wenn Ihr Team weltweit tätig agiert, wird die Einhaltung der Vorschriften noch wichtiger. Mit länderspezifischer Expertise und mehr als 187 juristischen Personen auf der ganzen Welt, stellen wir sicher, dass Sie unabhängig vom Standort weiterhin Top-Talente einstellen können. Wenden Sie sich an Globalization Partners, um für Sie den besten Weg nach vorne zu bestimmen. bezahlen? SCAN für mehr Infos: convinus.com 17

Global Mobility Alert

Presentations

Copyright © 2002 bis 2020 CONVINUS

google8089d691feca9268.html