Aufrufe
vor 4 Monaten

CONVINUS Global Mobility Alert Week 17.2022

  • Text
  • Wwwconvinuscom
  • Irland
  • Mobility
  • Assignments
  • Employer
  • Accredited
  • April
  • Visa
  • Global
  • Arbeitgeber
  • Migrant

Haben Sie schon Ihre

Haben Sie schon Ihre Vorsätze für das neue Jahr getroffen? 2022 investieren Sie in Ihre Karriere Ihr Global Mobility Karriere-Booster! Mit unseren Webinaren inkl. Zertifikat über Ihre neu erworbenen Skills Alle Details: shop.convinus.com

New Zealand / April 28, 2022 New Work Visa Program for Accredited Employers The New Zealand Immigration Service is introducing the long-awaited Work Visa Program for Accredited Employers as of July 4, 2022. The program includes the introduction of the following three checks that an employer must pass to be able to hire a migrant worker: The Employer Check verifies whether the employer is already accredited under the new system. If this is not the case, the employer must apply for an accreditation to be able to hire migrants. Once the application has been approved, the employer will receive an accreditation for 12 months, before having to renew it. The Job Check examines whether the salary level is in line with the market, the working conditions comply with the labor laws, and if necessary, whether a labor market test has been done. After this check, the migrant can be hired. The Migrant Worker Check is the last step in the new system where the new visa application from the migrant is checked. The migrant must show that she/he meets the New Zealand Immigration requirements and has the necessary skills to perform the job. The three checks will be introduced into the new program in stages, starting with the Employer Check. Employers who are not yet accredited can submit their applications for accreditation as of May 23, 2022. Employers who are already accredited can start the Job Check as of June 20, 2022. Applications for the Migrant Worker Check will then be accepted by New Zealand Immigration Services as of July 4, 2022, if the previous two checks have been completed. Neuseeland / 28. April 2022 Neues Arbeitsvisum-Programm für akkreditierte Arbeitgeber Die neuseeländische Einwanderungsbehörde führt per 4. Juli 2022 das lang erwartende Arbeitsvisum-Programm für akkreditierte Arbeitgeber («Work Visa Program for Accredited Employers») ein. Das Programm umfasst die Einführung der folgenden drei Prüfungen, die ein Arbeitgeber bestehen muss, um einen Arbeitsmigranten einstellen zu dürfen: Beim «Employer Check» wird überprüft, ob der Arbeitgeber bereits nach dem neuen System akkreditiert ist. Ist dies nicht der Fall, muss der Arbeitgeber eine Akkreditierung beantragen, um Migranten einstellen zu dürfen. Sobald der Antrag genehmigt wurde, erhält der Arbeitgeber eine Zulassung für 12 Monate, bevor er sie erneuern muss. Beim «Job Check» wird geprüft, ob das Gehaltsniveau marktgerecht ist, die Arbeitsbedingungen den arbeitsrechtlichen Vorschriften entsprechen und ob gegebenenfalls eine Arbeitsmarktprüfung durchgeführt wurde. Nach dieser Prüfung kann der Migrant eingestellt werden. Der «Migrant Worker Check» ist der letzte Schritt in dem neuen System, bei dem der neue Visumantrag des Migranten geprüft wird. Der Migrant muss nachweisen, dass er die Anforderungen der neuseeländischen Einwanderungsbehörde erfüllt und über die erforderlichen Fähigkeiten für die Ausübung der Tätigkeit verfügt. Die drei Checks werden etappenweise in das neue Programm eingeführt, beginnend mit dem «Employer Check». Arbeitgeber, welche noch nicht akkreditiert sind, können ihre Anträge auf Akkreditierung ab dem 23. Mai 2022 einreichen. Arbeitgeber, welche bereits akkreditiert sind, können ab dem 20. Juni 2022 mit dem «Job Check» beginnen. Anträge für den «Migrant Worker Check» werden dann per 4. Juli 2022 von den neuseeländischen Einwanderungsbehörden entgegengenommen, insofern die vorherigen zwei Checks abgeschlossen wurden. 3 convinus.com

Global Mobility Alert

Presentations

Copyright © 2002 bis 2020 CONVINUS

google8089d691feca9268.html