Aufrufe
vor 1 Woche

CONVINUS Global Mobility Alert Week 19.2022

Haben Sie schon Ihre

Haben Sie schon Ihre Vorsätze für das neue Jahr getroffen? 2022 investieren Sie in Ihre Karriere Ihr Global Mobility Karriere-Booster! Mit unseren Webinaren inkl. Zertifikat über Ihre neu erworbenen Skills Alle Details: shop.convinus.com

European Union / May 12, 2022 ETIAS for all visa-exempt third-country travelers from May 2023 onwards The European Commission has reconfirmed that ETIAS (the European Travel Information and Authorization System) will apply to third-country nationals from May 2023. With the new registration system, any non-EU citizen who is exempt from a visa for the Schengen area will have to register in ETIAS before traveling to a Schengen member state. It will function similarly to the ESTA system for the United States. By doing so, the European Commission intends to provide a better overview of travelers from third countries to the Schengen area, as well as control the flow of immigration and improve visibility in the fight against terrorism and crime. For all visa-exempt business travelers, such as those from the U.S., Brazil, Australia, and Singapore, an online ETIAS application must be submitted before each trip of up to 90 days to the Schengen area. The travel confirmation should be received after a few minutes. For all third country nationals holding a Schengen visa, the ETIAS system is not applicable. All third country nationals who need a Schengen visa are not allowed to submit an ETIAS application instead of a Schengen visa. The European Commission also confirmed that the ETIAS system will also apply to non-Schengen EU Member States namely Bulgaria, Romania, Cyprus, and Croatia. Europäische Union / 12. Mai 2022 ETIAS für alle visumsbefreiten Reisenden aus Drittstaaten ab Mai 2023 Die Europäische Kommission hat erneut bestätigt, dass ETIAS (das Europäische Reiseinformations- und - genehmigungssystem) für Drittstaatsangehörige ab Mai 2023 gelten soll. Mit dem neuen Registrierungssystem wird sich jeder Nicht-EU-Bürger, der von einem Visum für den Schengen-Raum befreit ist, vor einer Reise in einen Schengen-Mitgliedsstaat im ETIAS anmelden müssen. Es wird ähnlich wie das ESTA System für die USA funktionieren. Damit beabsichtigt die Europäische Kommission einen besseren Überblick der Reisenden aus Drittstaaten in den Schengen-Raum sowie eine Kontrolle der Einwanderungsströme und eine bessere Visibilität im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität. Für alle visumsbefreiten Geschäftsreisenden wie beispielsweise aus den USA, Brasilien, Australien oder Singapur ist vor jeder bis zu 90-tägigen Reise in den Schengen-Raum ein online ETIAS-Antrag zu stellen. Die Reisebestätigung soll dann innerhalb weniger Minuten ausgestellt werden. Für alle Drittstaatsangehörigen, die im Besitz eines Schengen-Visums sind, ist das ETIAS-System nicht anwendbar. Alle Drittstaatsangehörigen, die ein Schengen-Visum benötigen, dürfen nicht einen ETIAS-Antrag anstelle eines Schengen-Visums stellen. Die Europäische Kommission bestätigte zudem, dass das ETIAS-System auch für die Nicht- Schengen EU-Mitgliedstaaten, namentlich Bulgarien, Rumänien, Zypern und Kroatien, gelten wird. 3 convinus.com

Global Mobility Alert

Presentations

Copyright © 2002 bis 2020 CONVINUS

google8089d691feca9268.html