Aufrufe
vor 6 Monaten

CONVINUS Global Mobility Alert Week 36.2022

  • Text
  • Wwwconvinuscom
  • Visitor
  • Kapitalgewinnsteuer
  • Finnland
  • Gains
  • Individuals
  • Global
  • Mindestens
  • Notification
  • Permit
  • September

Turkey / September 8,

Turkey / September 8, 2022 Work permit applications as a visitor and remote work The right to enter Turkey as a visitor and then apply for a work permit has made Turkey a popular destination for foreign nationals looking to relocate quickly. Depending on their nationality, foreign nationals may enter Turkey in the first instance as a visitor with either an e-visa issued within 48 hours or with their passport as a visa exempt national (this list includes Swiss nationals and many EU nationals). The permissible activities for Business visitors in Turkey are limited, but authorized activities include attending meetings or conferences with colleagues, clients, or customers, engaging or receiving training, and collecting data or reviewing work-related issues. Individuals entering Turkey under a visitor status can apply for a short-term residence permit for a duration of up to one year. After receiving a short-term residence permit for at least six months, the applicant may then apply for a combined work and residence permit for a local employer. While working remotely in Turkey for an employer abroad is not well regulated, conducting work privately is permissible given that there is not much impact to the local labour market, assuming that the work activities are undertaken from a private location (i.e., hotel, personal accommodation) and there are no ties to a Turkish firm (i.e., no activities are performed for or in the interest of a Turkish entity). Türkei / 8. September 2022 Anträge auf Arbeitserlaubnis als Besucher und Remote Work Das Recht, als Besucher in die Türkei einzureisen und dann eine Arbeitserlaubnis zu beantragen, hat die Türkei zu einem beliebten Ziel für ausländische Staatsangehörige gemacht, die sich dort niederlassen wollen. Je nach ihrer Staatsangehörigkeit können ausländische Staatsangehörige zunächst als Besucher mit einem innerhalb von 48 Stunden ausgestellten E-Visum oder mit ihrem Reisepass als von der Visumspflicht befreite Staatsangehörige in die Türkei einreisen (zu dieser Liste gehören Schweizer Staatsangehörige und viele EU-Bürger). Die zulässigen Aktivitäten für Geschäftsreisende in der Türkei sind begrenzt, aber zu den erlaubten Aktivitäten gehören die Teilnahme an Besprechungen oder Konferenzen mit Kollegen, Klienten oder Kunden, die Teilnahme an Schulungen, das Sammeln von Daten oder die Überprüfung von arbeitsbezogenen Themen. Personen, die mit einem Besucherstatus in die Türkei einreisen, können eine kurzfristige Aufenthaltserlaubnis für eine Dauer von bis zu einem Jahr beantragen. Nach Erhalt einer kurzfristigen Aufenthaltserlaubnis für mindestens sechs Monate kann der Antragsteller dann eine kombinierte Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis für einen lokalen Arbeitgeber beantragen. Während Remote Work in der Türkei für einen Arbeitgeber im Ausland nicht gut geregelt ist, ist die private Ausübung der Arbeit zulässig, da sie keine grossen Auswirkungen auf den lokalen Arbeitsmarkt hat, vorausgesetzt, dass die Arbeitstätigkeiten von einem privaten Ort aus ausgeführt werden (z. B. Hotel, persönliche Unterkunft) und keine Verbindungen zu einem türkischen Unternehmen bestehen (d. h., es werden keine Tätigkeiten für oder im Interesse eines türkischen Unternehmens ausgeführt) 4 convinus.com

Finland / September 8, 2022 Expected introduction of an "exit tax" in 2023 The Finnish government plans to introduce an exit tax in 2023. The exact form and timing of the introduction is still under discussion. The first draft of this "exit tax" is currently being prepared. The current draft provides for a capital gains tax to be levied on the increase in value of movable assets (such as employee shareholdings, options, shares, funds, investments, certain insurances) in the event of a departure from Finland. The focus is on avoiding that persons who move to a country without capital gains tax or with a lower capital gains tax can benefit from this. This also includes Switzerland, which does not have a capital gains tax for individuals, unless one would qualify as a security trader. The capital gains tax in Finland is between 30% and 34%. The draft is not only addressed to Finnish citizens, but to all individuals with a residence in Finland. If you already have expatriates in Finland or are planning assignments to Finland, you should keep this in mind and check the implications for this. It remains to be seen what the final form of the "exit tax" will be. Finnland / 8. September 2022 Voraussichtliche Einführung einer «Exit-Tax» Die finnische Regierung plant im Jahr 2023 die Einführung einer «Exit-Tax». Über die genaue Form und den Zeitpunkt der Einführung wird derzeit noch diskutiert. Der erste Entwurf dieser «Exit-Tax» ist momentan in Ausarbeitung. Der heutige Entwurf sieht vor, dass bei einem Wegzug aus Finnland die Werterhöhung von beweglichen Vermögenswerten (wie bspw. Mitarbeiterbeteiligungen, Optionen, Aktien, Fonds, Geldanlagen, bestimmte Versicherungen) mit einer Kapitalgewinnsteuer belegt wird. Im Fokus liegt, dass man vermeiden möchte, dass Personen bei einem Wegzug in ein Land ohne Kapitalgewinnsteuer oder mit einer niedrigeren Kapitalgewinnsteuer davon profitieren können. Hierzu zählt u.a. auch die Schweiz, welche keine Kapitalgewinnsteuer für natürliche Personen kennt, es sei denn, man würde als Wertschriftenhändler qualifiziert. Die Kapitalgewinnsteuer in Finnland beträgt zwischen 30% und 34%. Der Entwurf ist nicht nur an finnische Staatsbürger gerichtet, sondern an alle natürlichen Personen mit einem Wohnsitz in Finnland. Wenn man bereits Entsandte in Finnland hat oder Entsendungen nach Finnland plant, sollte man dies im Auge behalten und die Auswirkungen hierzu prüfen. Es bleibt abzuwarten, wie die definitive Ausgestaltung der «Exit- Tax» sein wird. 5 convinus.com

Global Mobility Alert

Presentations

Copyright © 2002 bis 2020 CONVINUS

google8089d691feca9268.html